CLAUDIA HEIM professionelles Pflege- und Qualitätsmanagement
 

Inhouse-Fortbildungen

Vorteil: zeitliche und finanzielle Ressourcen sparen – ich komme zu Ihnen!
Vollkommen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten biete ich Ihnen Seminare aus unterschiedlichen Bereichen, Skripte und Teilnahmebestätigungen sind inbegriffen.

DIE THEMEN:

Alle Expertenstandards (Sturzprophylaxe, Dekubitusprophylaxe, Förderung der Harnkontinenz, Wundmanagement, Ernährungsmanagement, Schmerzmanagement, Entlassungsmanagement)


Seminare zur Pflegedokumentation (anhand des Systems, dass bei Ihnen zum Einsatz kommt, auch EDV)


Umgang mit demenziell veränderten Menschen (Kommunikation, Gestaltung des Umfelds etc.)


Vorbereitung auf MDK-Prüfungen für Mitarbeiter/innen (mit Rollenspielen)


Risikomanagement


Qualitäts- und Zeitmanagement


Pflegestufenmanagement (auch speziell bei Demenz)


Hygieneschulungen


Freiheitsentziehende Maßnahmen und Alternativmöglichkeiten


Aromapflege (Tut allen gut, Bewohnern und Mitarbeitern!)


u.m. (bitte fragen Sie mich, wenn Sie darüberhinaus etwas möchten)


 

Die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind durchwegs sehr positiv, da ich meine Seminare sehr praxisorientiert gestalte. Dabei orientiere ich mich an den Gegebenheiten der Einrichtung, z.B. in Bezug auf die Inhalte der Pflegedokumentation.

 

Alle Fortbildungen finden statt im Kontext zu den Qualitätsprüfungs-Richtlinien (Pflegetransparenzvereinbarungen PTVS und PTVA) sowie den Maßstäben und Grundsätzen für die Qualität und die Qualitätssicherung nach § 113 SGB XI stationär und ambulant sowie den Richtlinien des GKV-Spitzenverbands zur Begutachtung von Pflegebedürftigkeit nach dem XI. Buch des Sozialgesetzbuches und weiterer Richtlinien und Gesetze.